Nusa LEmbongan & Ceningan

IMG_6849

ANDY

veröffentlicht am
04. Januar 2023

Allgemeine Infos zur Reise

NUSA LEMBONGAN & CENINGAN

Da wir viel Positives über die beiden kleinen Nachbarinseln Balis gehört hatten, wollten wir uns Nusa Lembongan und Nusa Ceningan nicht entgehen lassen. Von Sanur aus sind wir mit einer Fähre Richtung Nusa Lembongan aufgebrochen und hatten dort unsere Unterkunft.

NUSA LEMBONGAN

Nusa Lembongan ist ungefähr 8 km² groß und seine Bevölkerung wird auf ca. 5000 Einwohner geschätzt. Die Insel ist von Korallenriffen umgeben, hat weiße Sandstrände und kleine Kalkstein-Kliffs. Nusa Lembongan ist von Nusa Cenignan durch einen flachen Kanal getrennt. Die bekannte Yellow Bridge (nur für Fußgänger und Roller) verbindet Nusa Lembongan und Nusa Ceningan. Für uns war Nusa Lembongan eine willkommene Abwechslung zum hektischen Bali. Die Insel war deutlich ruhiger und erholsamer.

Dream Beach

Der Dream Beach auf Nusa Lembongan ist ein sehr schöner Sandstrand, an dem man einen guten Zugang zum Meer hat. Da es dort auch einige Restaurants gibt, kann man einen sehr entspannten Strandtag genießen.

Devil's Tear

Nicht weit vom Dream Beach entfernt liegt Devil’s Tear. Vom Parkplatz des Dream Beach aus erreicht man diesen Küstenabschnitt in ca. 10 Minuten zu Fuß. Man kann dort zwar nicht baden, dafür ist die Küste dort richtig schön. Wenn die Wellen gegen die Felswand brechen, erzeugt dies eine Art Gischt-Fontäne, die sehr beeindruckend ist.

Pantai Mahagiri

Der Pantai Mahagiri ist ein sehr schöner weißer Sandstrand an der Nordküste Nusa Lembongans. Da dort im Wasser aber einige Seegras-Farmen sind, ist der Zugang zum Baden eher schlecht geeignet. Es gibt dort allerdings zahlreiche Hotels und Beach Clubs, die vielleicht für den ein oder anderen eine Option sein können.

Die Seegras-Farmen kann man auf Nusa Lembongan fast überall entlang der Küste finden. Bisher haben wir so etwas auch noch nicht gesehen, weswegen es für uns sehr interessant war zu beobachten, wie das Seegras geerntet und getrocknet wird. 

Mangrove Forest

Im Nord-Osten Lembongans liegt ein Mangroven-Wald, den man sehr gut per Kajak (ca. 6 Euro für eine Stunde) erkunden kann. Uns hat es viel Spaß gemacht durch den Wald zu paddeln und die Landschaft zu genießen.

Bali Eco Deli

Eines der besten – wenn nicht das beste – Restaurants auf Nusa Lembongan. Wir haben uns dort auch das Wifi geschnorrt, da es in unserer Unterkunft eher schlecht war. Im Bali Eco Deli gibt es super leckeres Essen, von balinesisch bis westlich. Vor allem auch die süßen Sachen sind es wert probiert zu werden 😉

NuSA CENINGAN

Nusa Ceningan ist die kleinere Insel und liegt süd-östlich von Lembongan. Die Insel kann über die bekannte Yellow Bridge zu Fuß oder per Roller erreicht werden. Uns hat Ceningan sehr gut gefallen und es gibt einige Dinge, die man sich dort anschauen kann.

Yellow Bridge

Die Yellow Bridge selbst ist kein wahnsinnig besonderes Bauwerk, allerdings ist es schon interessant, wie sich die Roller in beide Fahrtrichtungen aneinander vorbei quetschen. Beim Fahren sollte man sich auch nicht wundern, wenn die ein oder andere Metallplatte etwas scheppert 😉

Secret Point Beach

Der Secret Point Beach liegt an der Westküste Ceningans und ist unserer Meinung nach ein sehr schöner, und trotzdem leicht zugänglicher Strand. Direkt am Strand ist das Wasser sehr ruhig. Wenn man weiter rein schwimmt, ist das Wasser allerdings sehr wellig und perfekt für Surfer geeignet, die man dort auch super beobachten kann.

Mahana Point

Der Mahana Point liegt quasi an den Secret Point Beach angrenzend an der markanten Klippe. Auf dieser ist ein Restaurant, von dem aus man anscheinend auch ganz gut ins Wasser springen kann. Mahana Point ist der Ausgangspunkt für die Surfer.

Blue Lagoon

Ohne groß den Roller zu bewegen, kann man vom Parkplatz des Secret Point Beach auch locker zur Blue Lagoon laufen. Der Strand ist zwar nicht zugänglich, allerdings hat man von der Klippe aus einen atemberaubenden Blick auf das Wasser. Gerade bei Sonne ist die Blue Lagoon strahlend türkis-blau. Mit ein wenig Glück kann man von oben auch Meeresschildkröten entdecken. Eine wahnsinnig tolle Landschaft!

VLOGS

In unserem Vlog haben wir einige Eindrücke festgehalten, die nochmal ein anderes Bild von Nusa Lembongan und Nusa Ceningan vermitteln, als die Fotos:

Weltreise Vlog #067

LEMBONGAN & CENINGAN

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments